Sigma

Auch dieser Makroklimabereich ist gekennzeichnet durch die Ostseenähe: Sigma ist geprägt durch teilweise erhebliche Kuppen, die stark dem Wind ausgesetzt sind.

Sigma weist höhere mittlere Niederschlagsmengen und etwas geringere Durchschnittstemperaturen auf – und damit einhergehend auch eine hohe Luftfeuchtigkeit.