Kurwald Graal-Müritz

Im Ostseeheilbad Graal-Müritz nimmt der neue Kurwald nach und nach Gestalt an. Der Ort ist klimatisch und geografisch eine gute Wahl – so ist ein direkter Bezug zur Ostsee gegeben und etliche Rehabilitationseinrichtungen finden sich in unmittelbarer Nähe. Einen besonderen Erlebniswert besitzt der Kurpark – er ist einer der schönsten Rhododendronparks Norddeutschlands.

Fitness im Kurwald Graal-Müritz

Graal-Müritz ist von 11.000 Quadratmetern Küstenwald umgeben, der zusammen mit der Ostsee ein eigenes, mildes Reizklima bildet.

Diese idealen Voraussetzungen für die Heilung der Atemwege sind lange bekannt, und so hat Graal-Müritz eine lange medizinische Tradition, die bis 1877 zurückreicht. Der neue Kurwald, der mit 22 Hektar Größe in diesen Küstenwald eingebettet wird, befindet sich in der Entstehung. Große Teile des Planungskonzeptes sind bereits umgesetzt: In Richtung Rhododendronpark ist der Aktivwald mit vier Fitnessgeräten und Barfußpfad bereits fertig gestellt und für Besucher nutzbar. Ergänzend zu diesem Pfad für Aktive entsteht ein Entspannungsbereich mit neuen Wegen, Bänken, Infotafeln und einem Pavillon mit Blick auf den Mahlbusen.

EU Logo